• ARCHITEKTURBÜRO
    & PROJEKTENTWICKLUNG

  • ARCHITEKTURBÜRO
    & PROJEKTENTWICKLUNG

  • ARCHITEKTURBÜRO
    & PROJEKTENTWICKLUNG

  • ARCHITEKTURBÜRO
    & PROJEKTENTWICKLUNG

Sebastian Schumann (links) mit Gunther Partenfelder (rechts)

Architekturbüro in München
seit 1994

Sebastian Schumann und Gunther Partenfelder verbindet die Leidenschaft für architektonische Lösungen, die in Konstruktion, Gestaltung und Wirtschaftlichkeit überzeugen.

Nach dem gemeinsamen Studium an der TUM (Technische Universität München), gründeten sie 1994 das Architekturbüro SCHUMANN+PARTENFELDER.
Seit über 25 Jahren befassen sie sich erfolgreich mit Gebäudeplanungen in allen Leistungsphasen vom Städtebau bis zum Detail. Sie entwickeln, organisieren und realisieren Gebäudeplanungen für private, gewerbliche und öffentliche Bauherren.

Das Architekturbüro hat seit Jahren konstant mehr als zehn fest angestellte Architekten und Ingenieure, beschäftigt zusätzlich freie Mitarbeiter und Werkstudenten, und bildet Bauzeichner aus.

Projektentwicklung
seit 2006

Im Jahr 2006 gründete Sebastian Schumann zusammen mit Henning Schrödter, dem Geschäftsführer der ACKERMANN Hausverwaltungsgruppe, die Projektentwicklungsgesellschaft VERDI mbH.

Ziel des Unternehmens ist es, Wohnbauprojekte bevorzugt im Bauherrenmodell zu entwickeln und diese schlüsselfertig anzubieten. Der Schwerpunkt liegt dabei auf der Realisierung von Wohnsiedlungen im verdichteten Flachbau mit Einfamilien-, Doppel- und Reihenhäusern sowie kleinen Mehrfamilienhäusern.

Die ACKERMANN Gruppe ist an der Projektentwicklungsgesellschaft VERDI mbH beteiligt, unterstützt bei der Organisation und Finanzierung der Projekte und leistet im Rahmen der späteren Verwaltung der Immobilien einen wesentlichen Beitrag im Unternehmen.

Sebastian Schumann (links) mit Henning Schrödter (rechts)

Sprechen Sie mit uns, wenn es um Ihr schlüsselfertiges Zuhause geht!

Projektentwicklungsgesellschaft
Verdi mbH
Georgenstraße 2
82049 Pullach

Tel. +49 (0)89 / 99 82 712-10
Fax +49 (0)89 / 99 82 712-29
E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!